» » Volkskunst Auktionen

Volkskunst Auktionen

eingetragen in: Allgemein | 0

Volkskunst Auktionen bieten eine breite Palette von Objekten, die die Handwerkstraditionen des Künstlers und traditionelle soziale Werte widerspiegeln. Volkskunst wird im Allgemeinen von Menschen produziert, die wenig oder keine akademische künstlerische Ausbildung haben. Volkskünstler verwenden üblicherweise etablierte Techniken und Stile einer bestimmten Region oder Kultur.

Volkskunst Auktionen beinhalten Gemälde, Skulpturen und andere dekorative Kunstformen. Manche Künstler betrachten auch Gebrauchsgegenstände wie Werkzeuge und Kostüme als Volkskunst. Die Kategorie der Volkskunstauktionen schließt Werke von professionellen Künstlern aus.

Es ist meine Erfahrung, dass Volkskunst-Auktionen etwas für jeden haben. Ich fand eine Volkskunstmalerei einer Katze in einem Pfirsichbaum, die von dem Künstler Tascha gemacht wurde. Der Künstler merkte auch auf der Volkskunstauktion an, dass sie einzigartige Keramikfliesenkunst schaffen.

Meine Mutter kaufte mir vor Jahren eine Deckentruhe, die ich kürzlich in einer Volkskunstauktion aufgeführt habe. Die Truhe wurde vor etwa zweihundert Jahren hergestellt und ist sehr schön. Die ursprünglichen gemalten Dekorationen sind noch intakt.

Ich fand eine interessante Volkskunstauktion für eine Karnevals-Knock-Down-Puppe in Form einer großen Katze. Es wurde um 1930 hergestellt und ist doppelt so groß wie vergleichbare Gegenstände. Ich habe das Objekt auf einer Nicht-Auktionsseite recherchiert und festgestellt, dass es eine Menge Geld wert ist.

Mein Herz ist immer noch von Americana Volkskunst Auktionen beeinflusst. Ich habe mich vor kurzem in ein Gemälde verliebt, das ich auf einer Harley vor einer großen amerikanischen Flagge für die Versteigerung von Elvis fand. Es war spektakulär! Die gestreckte Leinwand wurde mit Acrylfarben bemalt. Ich mag besonders die Halloween-Volkskunst Auktion, die ich fand, die von Schwester Raya New Orleans Volkskunst angeboten wurde. Der Titel des Bildes war Little Spooky the Cat – Warten auf den Großen Kürbis. Das Gemälde wurde im klassischen Vintage-Stil bemalt und verwendet Goldahorn, roter Saphir, blaue Perle, Weiß, Kürbisorange, Zobelbraun, Bernsteinrost und Tiefschwarz. Ich würde es lieben, wenn das alles während der Herbstmonate an meiner Wand hängen würde.

Eine andere Volkskunstauktion, die ich gefunden habe und traurig war, um mein Budget zu überbieten, war ein handgefertigter Satz von Miniaturdominos. Das Set war in einem mit Folk Art verzierten Ahorngehäuse. Das Set stammt aus der Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts. Es war wirklich exquisit und es tut mir leid, dass ich es verpasst habe.

Ich mochte eine andere Volkskunst Auktion, die ich für eine moderne Fraktur gefunden habe. Eine Fraktur ist eine besondere Art von Pennsylvania deutscher Volkskunst. Die Fraktur, die ich fand, war ein Aquarell eines Heiratsrekords. Es war sehr bunt und sah so aus, als ob es seinen ursprünglichen Besitzern eine ganz besondere Bedeutung einräumte.

Ich fand eine Holzkiste aus Maine in einer Volkskunstauktion, die mich sehr ansprach. Es war eher klein, wurde aber chromgelb lackiert und in Waldgrün getrimmt. Die Farbe war verrückt und abgenutzt und wurde im späten neunzehnten Jahrhundert gemacht. Es gab keine sichtbaren Nägel und die Hardware wurde als originell angesehen. Die Volkskunst Auktion, die ich verpasste, war weit außerhalb meiner Preisklasse für eine Andrew Clemens Sandflasche. Die Sandflasche war 1887 datiert und war mit patriotischen Verzierungen bedeckt. Es war eine Apothekerflasche mit einem Stopfen und enthielt mindestens zehn verschiedene Sandfarben. Die Flasche endete für 855 Dollar. Ich bin mir sicher, dass es zu einer ausgezeichneten Sammlung von Volkskunst geworden ist.

Ich fand eine amüsante Volkskunst Auktion für drei Holzschnitzereien. Der Name des Stückes war Drei Artikulating Folk Art Whimseys und wurden alle von dem gleichen Künstler gemacht. Die Schnitzereien wurden mit Blech Krawatten akzentuiert. Die erste Schnitzerei in der Volkskunst Auktion war ein Schuster, ein Schmied und ein Herr mit einem Esel. Die zweite Figur war ein winziger Soldat und die dritte war ein Schuster, der eine Pfeife rauchte. Ich denke, dass dieses Stück Americana zu einem niedrigen Preis von dreitausend Dollar gekauft wurde und viel mehr wert war.

Letztes Update am 15. Juli 2019 12:48