Eine Kunstbewegung des 20. Jahrhunderts mit ihren Wurzeln in italienischen und russischen Anfängen, soll der Futurismus weitgehend mit der Abfassung eines Essays über Musik des italienischen Komponisten Ferruccio Busoni im Jahr 1907 begonnen haben und jedes Medium der Kunst erforscht haben, um seine Bedeutungen zu vermitteln. Der italienische Dichter Filippo Tommaso Marinetti brachte als erster einen Artikel heraus, in dem die wichtigsten Prinzipien zusammengefasst wurden, die 1909 zum Manifest des Futurismus wurden. Er beinhaltete den leidenschaftlichen Abscheu vor Ideen aus der Vergangenheit und diese Feindschaft politischer und künstlerischer Traditionen , eine Liebe für Geschwindigkeit und Technologie.

Die Philosophie des Futurismus betrachtete das Auto, das Flugzeug und die Industriestadt als legendär für den technologischen Triumph der Menschheit über die Natur. Mit Marinetti an der Spitze, einige Künstler der Zeit eingeführt die Lehren der Philosophie der bildenden Kunst, und vertreten die Bewegung in seiner ersten Phase im Jahr 1910. Die russischen Futuristen waren fasziniert von Dynamik und der Unruhe des modernen städtischen Lebens, zielstrebig versuchen, Kontroversen zu provozieren und Aufmerksamkeit auf ihre Werke durch beleidigende Überprüfungen der statischen Kunst der Vergangenheit zu erregen, und der Kreis der russischen Futuristen war überwiegend literarisch und nicht offen künstlerisch.

Der Cubo-Futurismus war eine Schule des russischen Futurismus, die 1913 formuliert wurde, und viele der Werke enthielten den Gebrauch kantiger Formen durch den Kubismus in Kombination mit der futuristischen Prädisposition für Dynamik. Der Futuristische Maler Kasimir Malewitsch war der Künstler, der den Stil entwickelte, aber er wies ihn für den Beginn des künstlerischen Suplematismus ab, der sich auf die geometrischen Grundformen als eine Form der gegenständlichen Kunst konzentrierte. Der Suprematismus wuchs um Malewitsch herum, wobei die bedeutendsten Werke zwischen 1915 und 1918 entstanden, aber die Bewegung war 1934 zum größten Teil im stalinistischen Russland zum Stillstand gekommen.

Obwohl die russischen Dichter und Künstler, die sich selbst als Futuristen bezeichneten, in einer futuristischen Oper zusammengearbeitet hatten, brach die russische Bewegung mit dem Beginn des stalinistischen Zeitalters von der Verfolgung für ihren Glauben an das freie Denken ab. Italienische Futuristen waren eng mit den frühen Faschisten in der Hoffnung auf Modernisierung der Gesellschaft und der Wirtschaft in den 1920er Jahren bis in die 1930er Jahre verbunden, und Marinetti gründete die Futuristische Politische Partei im Frühjahr 1918, die später in Benito Mussolinis National Faschistische Partei aufgenommen wurde.

Als die Spannungen in den verschiedenen künstlerischen Gesichtern wuchsen, die sich als Futuristen bezeichneten, wurden viele Futuristen mit dem Faschismus assoziiert, was später zur Entstehung der futuristischen Architektur führte, und interessante Beispiele dieses Stils finden sich heute, obwohl viele futuristische Architekten sich dem faschistischen Geschmack widersetzten für römische kaiserliche Muster. Der Futurismus hat sogar viele andere Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts wie Dadaismus, Surrealismus und Art Deco beeinflusst. Der Futurismus als Bewegung gilt mit dem Tod von Marinetti 1944 als weitgehend ausgestorben.

Als der Futurismus der tatsächlichen Zukunft der Dinge Platz machte, sind die Ideale der künstlerischen Bewegung in der westlichen Kultur durch die Ausstrahlung des kommerziellen Kinos und der Kultur bedeutend geblieben und können sogar im modernen japanischen Anime und Kino eine Rolle spielen. Das Cyberpunk-Genre der Filme und Bücher verdankt viel den futuristischen Lehren, und die Bewegung hat sogar Neo-Futurismus hervorgebracht, einen Theaterstil, der sich auf die Schwerpunkte des Futurismus konzentriert, um eine neue Form des Theaters zu schaffen. Ein Großteil der Inspiration des Futurismus kam von der vorherigen Bewegung des Kubismus, die so berühmte Künstler wie Pablo Picasso und Paul Cezanne einschloss, und schuf viel von der Basis für den Futurismus durch seine Philosophie.

Letztes Update am 16. Juli 2019 10:16