» » Antike Kunst sammeln

Antike Kunst sammeln

eingetragen in: Allgemein | 0

Leute, die daran interessiert sind, echte antike Kunst zu sammeln, sind normalerweise diejenigen, die Geld übrig haben. Da viele zeitgenössische Gemälde und andere schöne Künste teuer sind, ist der Preis für die meisten, wenn nicht sogar für alle Stücke von gut erhaltener und echter antiker Kunst sehr hoch.

Wenn Sie ein Kunstliebhaber oder ein aufstrebender Sammler antiker Kunst sind, müssen Sie zuerst Ihre Recherche machen, bevor Sie versuchen, einen Artikel zu kaufen. Sie möchten nicht viel Geld ausgeben, nur um zu entdecken, dass das Gemälde oder die Skulptur, die Sie gerade gekauft haben, eine Replik oder Reproduktion ist. Das Sammeln ohne Recherche ist wie ein Kampf ohne Munition oder Essen. Wissen ist entscheidend für das Sammeln von Kunst.

Antike Fine Art finden

Weltweites Netz

Ihr erster Begleiter beim Entdecken und Lernen mehr über antike Kunstsammlung ist das Internet. Suchen Sie nach Websites und Artikeln, die Ihnen ein tieferes Verständnis für die Welt der Antiquitäten vermitteln. Die Cyber-Welt ist auch ein guter Ort für Sie, um festzustellen, aus welcher Ära, welchem ​​Land oder Künstler Sie sich konzentrieren möchten.

Antike Nachschlagewerke

Wenn das Internet Ihr Kompass ist, sind antike Nachschlagewerke und Führer Ihre Karte. Neben dem Surfen im Internet muss ein Kunstsammler, insbesondere die antike Kunst, Bücher und antike Führer lesen, damit sie wissen, wo sie Kunsthändler und Galerien finden können. Sourcebooks wie diese haben in der Regel auch Tipps zur antiken Schnäppchenjagd, kümmern sich um Ihre Sammlung und andere wichtige Informationen darüber, wie man ein erfolgreicher Antikensammler wird.

Neben Preisführern gibt es auch antike Bücher, die einen Wegweiser geben, wie man Galerien, Auktionshäuser und Händler in einer bestimmten Stadt besucht, in der Regel beliebte Kunstorte wie London.

Messen und Ausstellungen

Ausstellungen, Messen, Dauermessen und geprüfte Messen sind auch gute Orte für Treffen mit Kunsthändlern, anderen Antiquitätensammlern und führenden Bewertungsfirmen und Auktionshäusern. Selbst wenn Sie an solchen Orten nichts finden, was Ihnen gefällt, haben Sie trotzdem die Chance, die Menschen zu treffen, die Ihnen bei Ihrer zukünftigen Antiquitätenherstellung helfen können.

Kunstausstellungen, sogar von zeitgenössischen Künstlern, sind auch gute Orte, um Kunstinteressierte zu finden, die jemanden oder eine Firma kennen, die das antike Kunststück verkauft, das Sie suchen. Darüber hinaus können Sie Ihrer Sammlung einige zeitgenössische Stücke hinzufügen, da solche Gemälde, Skulpturen und andere schöne Künste mit der Zeit in der Zukunft wertvoll sein können.

Auktionen und Immobilienverkäufe

Wir alle wissen, dass Auktionen und Immobilienverkäufe wirklich gute Orte sind, um antike Kunst und andere Sammlerstücke zu finden. Da es viele Sammler in der Auktion oder im Immobilienverkauf gibt, müssen Sie bereit sein, mehr für den Artikel zu bezahlen, den Sie mögen. Auch wenn Sie auf einer Auktion nichts kaufen, werden Sie trotzdem Leute finden und treffen, die Ihnen von anderen Ausstellungen und Orten erzählen können, wo Sie die gesuchte Kollektion finden können.

Kunstorganisationen

Die Verbindung und die Menschen, die Sie kennen, sind wichtige Elemente, um ein erfolgreicher Antiquitätensammler zu sein. Daher sollten Sie sich Clubs und Organisationen von Menschen anschließen, die die gleichen Interessen teilen wie Sie. Mitglieder solcher Gruppen teilen normalerweise ihre Kunstquellen und andere wichtige Informationen über schwer zu findende Sammlungen oder Stücke.

Kunsthändler und Galerien

Der offensichtlichste Ort, um antike Kunst zu finden, ist im Geschäft der Kunsthändler. Menschen, die wertvolle Kunstwerke verkaufen wollen, gehen in der Regel an Kunsthändler. Wenn Sie als Erster über neue Kollektionen oder Kunstwerke informiert werden möchten, brauchen Sie eine freundschaftliche Beziehung zu Ihrem Kunsthändler. Solche Leute werden dir auch helfen, die Teile zu finden, die du brauchst, um deine Sammlung zu vervollständigen.

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Personen und Galerien, mit denen Sie zu tun haben, seriös und legitim sind. Es gibt viele Leute, die gerade da sind, um aufstrebende Kunstsammler zu betrügen. Als eine goldene Regel, wenn der Preis zu gut ist, um wahr zu sein, ist es im Allgemeinen.

Wenn Sie glauben, dass antike Kunstsammlung zu teuer für Ihr Budget ist, können Sie anfangen, Kunstreproduktionen oder digitale Kunst zu sammeln. Solche Gegenstände mögen nicht für den Wiederverkauf geeignet sein, aber sie können Ihren Wunsch nach einer schönen und künstlerischen Umgebung befriedigen.